17:18 Abonnement

Bérlet leírás: 

17:18 

Diese Aboserie ist eine einzigartige neue Initiative im ungarischen Klassikszene. Was bedeutet aber der Name „17:18”? Erstens verweist er auf die Saison 2017/18, die Jubiläumssaison des Orchesters, aber die echte Bedeutung des Namens ist der Beginn des Konzertes.

Das Philharmonische Orchester Győr möchte mit dieser Aboserie ein neues Konzertangebot in Ungarn präsentieren. Mit diesem früheren Konzertbeginn denkt das Orchester auch an den Familien. Während der „17:18” Konzerte passen Kindergärtnerinnen auf die 3-7-Jährigen in dem „Kindergarten” Saal des Richter Saales auf. Für die älteren Kinder, die ihre Eltern zum Konzert begleiten, kann eine Karte zum ermäßigten Preis gekauft werden.
Das Orchester denkt auch an diejenigen, die in der Agglomeration von Győr wohnen und nach ihrer Arbeitszeit können zu einem Konzert nicht wieder nach Győr fahren. Die Konzerte finden an den Wochentagen statt, und dauern 60-70 Minuten.

 

Beethoven 250

Mittwoch, 29 Januar, 2020 - 17:18
Richter Saal, Győr

Programm:

L. van Beethoven: Prometheus - Ouvertüre, op. 43
L. van Beethoven: 3. Sinfonie in Es-Dur, op. 55 "Eroica"

Weiter

Warten auf den Frühling

Mittwoch, 26 Februar, 2020 - 17:18
Richter Saal, Győr

Programm:

R. Schumann: Sinfonie Nr. 1 in B-Dur op. 38, Frühlingssinfonie
A. Dvořák: Der Wassermann (Vodník) - sinfonische Dichtung, op. 107

Weiter

Ein Amerikaner in Paris

Freitag, 20 März, 2020 - 17:18
Richter Saal, Győr

Programm:

G. Gershwin: Ein Amerikaner in Paris
L. Bernstein: On the town - drei Tänzepisoden

E. Dohnányi: Ruralia Hungarica, op. 32b

Weiter

Variationen

Donnerstag, 21 Mai, 2020 - 17:18
Richter Saal, Győr

Programm:

E. Dohnányi: Variationen über ein Kinderlied C-Dur op. 25 für Klavier und Orchester
P. I. Tschaikowski: 4. Sinfonie f-Moll op. 36 - Auszüge

Weiter

Zurück